Sonntag, 23. Juni 2013

[Nagellack] Essie - DJ Play That Song



Trotz meiner riesigen Auswahl an lilanen Lacken befand sich bis jetzt noch kein Neonlack darunter. Bei der diesjährigen Essie Neon Limited Edition fiel mir der für die Kollektion namensgebende Lack "DJ Play That Song" schnell ins Auge. Die 8€ habe ich auch keinesfalls bereut. Der Lack deckt mit zwei Schichten, braucht, wie ander Neonlacke, keinen weißen Unterlack und trocknet ziemlich schnell seidenmatt an. Die Farbe ist schön knallig und die Haltbarkeit auch ohne Topcoat sehr gut, ich glaube 3 Tage ohne Tipwear.
Jetzt bin ich auf den Neon-Geschmack gekommen, die anderen Lacke aus der Kollektion haben jedoch nicht so tolle Bewertungen auf anderen Blogs bekommen. Habt ihr Empfehlungen?


Bewertung
Auftrag: 5/5
Deckkraft: 4/5
Haltbarkeit: 4/5
Trockenzeit: 4/5

Sonntag, 16. Juni 2013

[Review] Catrice - "I Got The Flower!" Lip Pencil (Glamazona LE)


Die Qualität der meisten Catrice Produkte haut mich in der Regel nicht vom Hocker, die neue Glamazona Limited Edition hat mich vom Design sehr angesprochen. Da ich wenig sheere, wenig deckende, Lippenstifte besitze (Chubby Sticks sind einfach zu teuer), habe ich den Lip Pencil in der Farbe "I Got The Flower!" für 4,95€ gekauft.


Es sind 2,5g enthalten (vgl. Catrice Lippenstift: 3,5g), der Stift war mit Klebeband versiegelt und lässt sich rausdrehen. Besonders gut gefällt mir, dass man den Stift unterschiedlich intensiv auftragen kann, zart oder kräftig. Er riecht außerdem nach Vanille. Meine Lippen werden beim Tragen leicht ausgetrocknet, mit Lippenpflege darunter geht es jedoch. Dafür hält die Farbe sehr lange, es bleibt sogar ein leichter Stain zurück. Der Lip Pencil kriecht auch überhaupt nicht in die Lippenfältchen.

Swatches im Tageslicht:


Und auf den Lippen:


Fazit: Wer Pink mag, kann hier ruhig zugreifen. Die Haltbarkeit, das glänzende Finish und die Flexibilität machen für mich den relativ hohen (Drogerie-) Preis wett. Die Farbe passt sehr gut in den Sommer und die Verpackung ist zuckersüß, oder?


Donnerstag, 13. Juni 2013

[Linklove] Lookbook

Wie vielleicht einige schon in der rechten Sidebar gesehen haben, habe ich mich vor ein paar Tagen bei Lookbook angemeldet. Wer mit übertriebener Selbstdarstellung kein Problem hat, findet dort viel Inspiration und interessante Outfits. ;)

Wer ist von euch auch dort angemeldet und wie findet ihr diese Community?

Freitag, 7. Juni 2013

[Outfit] Shades Of Me


 Kleid, Kette: H&M, Taillengürtel, Ballerinas: Second Hand, Strumpfhose: Tally Weijl

Wir haben hier Glück und werden nicht beregnet, es scheint endlich die Sonne. Daher musste ich endlich mal wieder mein Lieblingskleid und meine -kette auspacken. Ich liebe es, im Sommer luftige Klamotten zu tragen und der Print ist einfach klasse. Was tragt ihr bei den steigenden Temperaturen?


Dienstag, 4. Juni 2013

[Nagellack] Misslyn - Reptile (Python Crackling Top Coat), Street Style Nails


Krokolacke sind mittlerweile nichts neues mehr. Bisher besaß ich jedoch nur ein schwarzes Exemplar (Barry M - Croc Effects), weswegen ich beim Aufsteller der Street Style Nails LE von Misslyn neugierig wurde. In der LE sind zwei Krokolacke für je 4,95€ dabei, "Reptile" in grün und "Snakeskin" in braun. Ich habe mich für den grünen entschieden und bin mit meiner Wahl sehr zufrieden. Es handelt sich hier um ein dunkelgrün mit leicht gelblichen Schimmer.
Der Überlack wird über den noch feuchten Unterlack (hier, hellgrau: Artdeco 108) aufgetragen, am besten lackiert man erst alle 10 Nägel, zu feucht sollte er auch nicht sein. Je nachdem wie dick ihr den Krokolack auftragt, dest gröber (Daumen und Mittelfinger) oder feiner (andere Finger) wird das Ergebnis. "Reptile"trocknet schnell und hält zwei Tage ohne Tipwear.

Wie gefällt euch das Ergebnis?
 

Bewertung
Auftrag: 4/5
Deckkraft: 5/5
Haltbarkeit: 4/5
Trockenzeit: 4/5